Apfelsinenbaum - Orangenbaum - Orangenbäumchen

Startseite
Pflanzenpflege - Pflanzanleitung für:
Pflanzen und Samen aus Spanien & Co.
Bäume, Palmen und Sträucher
Exotische Früchte
Blumen
Pflanzen
Kräuter und Gewürze
Blumen + Stauden
Kürbisse
Bilder + Fotos
Blumenbilder-Galerie
Hibiskus
Empfohlene Seiten
Sonnenseite
Tierbilder
Babygalerie
Buddha Beach
Devisenrechner
Geld Anlagetipps
Arbeit in Spanien
Kolloidales Silber
Über Nachtkerzenöl
Goldbarren Preise Kurse +Tipps
Nahrungsergänzungsmittel + Infos
Granatapfel
 
 
Schnitt Orangenbaum - Schneiden:
Der richtige Schnitt eines Orangenbaumes in einer Plantage erfolgt meist im Frühjahr - sprich nach der Ernte und der Hauptblütezeit, damit die ganze Kraft in die neuen Fruchtansätze geht.
Es werden alle Triebe, welche über die meist rundlich gehaltene Form des Baumes schiesen gekappt. Ebenso wird ausgeästet - alte dürre, dünne, junge mickrige und verwilderte Triebe werden entfernt. Nur vereinzelte kräftige neue Triebe an alten gesunden Fruchtzweigen und Ästen werden erhalten.
Orangenbäumchen schneiden:
Die meist kleinen Bäumchen im kalten nordeuropäischen Raum brauchen nur selten einen Schnitt, da diese im Pflanzkübel oder Topf gehalten werden und meist nicht so stark austreiben. Bei ausreichend Blättern am Orangenbäumchen können die verholzten Spitzen der Triebe gekappt werden, damit das Bäumchen buschiger wird.
Hinweis zum Copyright
 
Finca in Spanien zu verkaufen
 
Orangenfruchtfleisch
Vitamine und Mineralstoffe in Orangen die den Hauptbestandteil tragen:
Vitamin C
Kalium
Kalzium
Phosphor
Magnesium
Tipp:
Wenn die Orangenbaum Blätter Gelb werden - ist es meist ein Anzeichen von zuviel Kalk im Gießwasser und oder Eisenmangel!
Orangenbaum
Orangenbaum
   
Sonnenportal - das unterstützende Team von  Pflanzen-Samen.eu
     
         
Orangenbaum Blätter